Hermann Kasper
Hermann Kasper


Was bedeutet Natur und Holz für Sie?

Holz als nachwachsender Werkstoff sollte stets mit Sorgfalt behandelt werden. Es muss kontrolliert an- und abgebaut werden, um die Wiederaufforstung sicher zustellen.

Was ist Ihr Lieblingsbaum?
Ich liebe die Platanen in Alleen und Parks. Die Ulme begeistert mich aufgrund des stattlichen und satten Charakters.

Welches Holz begeistert Sie am meisten?
Ich liebe Rüster, aufgrund des Zusammenhangs mit der Ulme. Dass der Baum beim Fallen den Namen wechselt finde ich einfach klasse!

Erzählen Sie etwas über sich und ihren Beruf in ein paar Sätzen:
Massivholz zu verarbeiten bereitet so viel Freude. Das spannende ist, dass man aus dem Baumstamm das Beste rausholen muss. Dieses Einlesen in den Baum ist eine wirklich faszinierende Aufgabe.

Hermann Kasper
Tischlermeister
Inhaber der Tischlerei Kasper GmbH

2016                  Auszeichnung für herausragende Leistung in der Berufsausbildung
seit 2013          Vorstandsmitglied SchreinerInnung Rhein-Mosel
seit 2004          öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständige für das Tischler-Handwerk
Meisterstück Möbelkombination Vitrine und Schrank aus Rüster